Follow by Email

Samstag, 4. November 2017

Ulster Grand Prix - The fastest Road Race in the World



Ulster Grand Prix 

 The fastest Road Race in the World





Seit 1922 findet alljährlich der Ulster Grand Prix statt. Im Herzen von Nordirland, nur wenige Kilometer von Belfast entfernt, ist der Dundrod Circuit der Austragungsort für das schnellste Strassenrennen auf diesem Planeten. 




Nur damit keine Missverstände aufkommen: Der Dundrod Circuit ist keine Rennstrecke!
Es ist ein Rundkurs auf öffentlichen Strassen, die für das Rennen einfach abgesperrt werden. 

Die Strecke ist 11,911 km lang und der Rundenrekord beträgt 3 Minuten und 17 Sekunden. Aufgestellt wurde dieser Rekord von Dean Harrison im Jahr 2017 mit einer Durchschnitts(!!!)geschwindigkeit von 216,648 km/h - das entspricht unglaublichen 134,619 mph.







Der Ulster Grand Prix ist das schnellste Strassenrennen der Welt. 
Schneller noch als die legendäre Tourist Trophy auf der Isle of Man. Wie so häufig wird auch beim Ulster Grand Prix die Liste der Fahrer mit den meisten Siegen von Joe Dunlop angeführt: Joe hat hier sagenhafte 24 mal gewonnen. Ian Lougher folgt mit 18 Siegen, Phillip McCallen mit 14 Victories. Doch auch die neue Generation von Fahrern drückt dem Ulster Grand Prix ihre Sieges-Stempel auf: Ian Hutchinson hat  den Dundrod Circuit 10 mal gewonnen, Michael Dunlop schon 7 mal und auch William Dunlop, Lee Johnston und Peter Hickman standen bereits mehrfach auf dem Top 1 Podiumsplatz.





  




Heute gehört der Ulster Grand Prix zusammen mit der Isle of Man TT und dem North West 200 zu den grössten und wichtigsten Motorrad Strassenrennen Grossbritaniens.

_________________________________


ONE HELL OF A RACE


Must see...








__________________________________










































































Thanks to 

ulstergrandprix.net