Follow by Email

Donnerstag, 30. November 2017

A beautiful Fake: Coco Chanel Motorcycle Woman

A beautiful Fake: 

Coco Chanel Motorcycle Woman




Okay - wir sind spät dran. Denn CHANEL hat die Werbekampagne "Chanel Super Motorcycle Woman" bereits im Jahr 2011 lanciert. Und wir geben es zu: Wir waren sehr angetan. Ein wahrer Männertraum, der tatsächlich wahr zu sein schien. In Paris.
Von einer wunderschönen Französin, die im sommerlichen Morgengrauen in ihrem Pariser Loft erwacht und dann lasziv in einen atemberaubend engen, beigen Catsuit schlüpft. Begleitet von aufregender Musik verlässt sie ihre luxuriöse Behausung und nähert sich lustvoll einer makellosen Ducati 750 SS, die sie mühelos mit dem ersten Kick zum Leben erweckt.
Die frühen Sonnenstrahlen tauchen die morgendliche Stadt in ein zartes Beige und unsere Angebetete pilotiert ihrer Ducati souverän über den Place de la Concorde.


Mit gekonnt blockierendem Vorderrad bringt die Schöne ihre Ducati an der Ampel zum Stehen und wird sogleich von mehreren unglaublich gut aussehenden Motorradfahrern umschwärmt.



Die Ampel springt auf Grün und Mademoiselle braust der Männerhorde auf und davon. Schnell noch im Offroad-Style mit der Ducati eine Fussgänger Treppe hinabgesprungen und ..... ach, seht einfach selbst....

Hier der Chanel Video:






Wunderbar. Einzigartig. Ein Traum. 


Aber...


Nichts ist so, wie es scheint. 


Denn nur wenn man auf einem Motorrad gut aussieht, heisst das noch lange nicht, dass man auch damit fahren kann.



Fantasie:




Wirklichkeit:
(die wunderschöne 750er Ducati ist bombenfest auf
dem Anhänger verschraubt)






Fantasie:




Wirklichkeit:             
(fest verschraubter Fahrschemel mit Deichsel, 
wird vom Auto gezogen)

                                          

Fantasie:



Wirklichkeit:
      
(Fake "Ducati SS 750" verfügt plötzlich über Wasserkühlung, 
lange Gabel, Moto Cross Stossdämpfer und die schöne Französin entpuppt sich als Mann)



Aber seien wir ehrlich: Wir wollten es glauben. 

Denn in dieser Hinsicht gibt es sicher mehr gutgläubige Männer als kritische Frauen.




Mittwoch, 29. November 2017

Merry X-Mas - Geschenkideen für Weihnachten 2017 - Teil 1.

Merry X-Mas 2017

Geschenkideen für Weihnachten 

Teil 1




Schlüsselanhänger aus Leder - 2-farbig




 Meindl Handschuhe
....gefüttert mit Cashmere oder Lammfell 




 Handgeschmiedete Messer aus Bayern. 
...mit durchgehendem Schaft und geschnitztem Griff aus Steinbock Horn. Jedes Messer ist ein Unikat.




Flower Power Jet Helm 
...für coole Frauen. Cosmic Flake Lackierung und Innenfutter aus echtem Nappaleder




Aussergewöhnlich schöne Schlüsselanhänger: 
Jedes Teil ein Einzelstück - geflochten oder aus Leder




Wallet 
...mit Noten Clip und Kartenfächern aus feinstem, sämisch gegerbtem Rehleder





I-Phone Bag 
....aus Rehleder mit gesticktem Flying Wheel




Meindl Damen Handtasche 
"Saddle Bag" aus hellem Hirschleder





Meindl Shopper 
....grosse Damenhandtasche mit viel Volumen aus Rehleder





Flauschiger Schurwoll Schal 
....aus hochwertigen Materialien, made in Germany





Authentische Neccessaire
...für die Reise oder für Zuhause:  Aus Wildleder in verschiedenen Farben, sämisch gegerbt und handgefärbt 





Leder Wallets 
...in vielen Ausführungen






 "Death Proof " Gürtel:  
Unsere Homage an den Kult Regisseur Quentin Tarantino und seinen einzigartigen Film "Death Proof". Jeder Gürtel wird einzeln in aufwändiger Arbeit von Hand bemalt und ist Teil einer  limitierten Auflage. In Schwarz oder Rot. 





Gepimpter Jet Helm 
Jeder Helm ein cooles Einzelstück. 
Kann auch nach Deiner persönlichen Themenvorgabe gestaltet werden.






Jet Helm "Michelle Duff" 
aus der exclusiven Davida Racer Serie. 



Wir wünschen Euch eine wunderschöne Weihnachtszeit
und freuen uns auf Euren Besuch in Meilen.


Bis bald,


Michael und Sylvia




MEINDL Authentic Luxury Store Schweiz
und
Kraftstoff-Suisse AG
Seestrasse 885
8706 Meilen










Samstag, 4. November 2017

Ulster Grand Prix - The fastest Road Race in the World



Ulster Grand Prix 

 The fastest Road Race in the World





Seit 1922 findet alljährlich der Ulster Grand Prix statt. Im Herzen von Nordirland, nur wenige Kilometer von Belfast entfernt, ist der Dundrod Circuit der Austragungsort für das schnellste Strassenrennen auf diesem Planeten. 




Nur damit keine Missverstände aufkommen: Der Dundrod Circuit ist keine Rennstrecke!
Es ist ein Rundkurs auf öffentlichen Strassen, die für das Rennen einfach abgesperrt werden. 

Die Strecke ist 11,911 km lang und der Rundenrekord beträgt 3 Minuten und 17 Sekunden. Aufgestellt wurde dieser Rekord von Dean Harrison im Jahr 2017 mit einer Durchschnitts(!!!)geschwindigkeit von 216,648 km/h - das entspricht unglaublichen 134,619 mph.







Der Ulster Grand Prix ist das schnellste Strassenrennen der Welt. 
Schneller noch als die legendäre Tourist Trophy auf der Isle of Man. Wie so häufig wird auch beim Ulster Grand Prix die Liste der Fahrer mit den meisten Siegen von Joe Dunlop angeführt: Joe hat hier sagenhafte 24 mal gewonnen. Ian Lougher folgt mit 18 Siegen, Phillip McCallen mit 14 Victories. Doch auch die neue Generation von Fahrern drückt dem Ulster Grand Prix ihre Sieges-Stempel auf: Ian Hutchinson hat  den Dundrod Circuit 10 mal gewonnen, Michael Dunlop schon 7 mal und auch William Dunlop, Lee Johnston und Peter Hickman standen bereits mehrfach auf dem Top 1 Podiumsplatz.





  




Heute gehört der Ulster Grand Prix zusammen mit der Isle of Man TT und dem North West 200 zu den grössten und wichtigsten Motorrad Strassenrennen Grossbritaniens.

_________________________________


ONE HELL OF A RACE


Must see...








__________________________________










































































Thanks to 

ulstergrandprix.net